Mit der Drehorgel im Cabinet des Dr. Caligari

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Sa, 21. Juni 2014

Waldkirch

Der Waldkircher Orgelbauer Achim Schneider hat zusammen mit dem Institut für Neue Musik den Stummfilmklassiker neu vertont.

WALDKIRCH. Anlässlich der Restaurierung des Stummfilm-Klassikers "Das Cabinet des Dr. Caligari" haben Freiburger Musikhochschulstudierende die Filmmusik neu komponiert. Die Instrumentation ist umfangreicher als die alte Vertonung. Mit dabei ist eine Drehorgel vom Waldkircher Orgelbauer Achim Schneider.
Der expressionistische Film "Das Cabinet des Dr. Caligari" von Robert Wiene ist einer der weltweit bedeutendsten Stummfilm-Klassiker. Er wurde 1920 uraufgeführt. Rechteinhaberin ist die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung. Damit der Film auch in Zukunft gesehen werden kann, wurde er mit Unterstützung von Kooperationspartnern und Sponsoren ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung