Mittendrin im Geschehen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 03. März 2021

Beruf & Karriere

Praktikum im SHK-Betrieb.

Die Berufswahl ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Doch viele Jugendlichen haben von den meisten Ausbildungsberufen keine konkrete Vorstellung. Ein Praktikum ist ein guter Weg, um erste Einblicke in den potenziellen Traumberuf zu erhalten.

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) unterstützt Jugendliche bei der Entscheidung über ihre berufliche Zukunft. Unter dem Motto "Zeit zu starten" wird Ausbildungssuchenden umfangreiches Infomaterial über die Gewerke und Berufe im SHK-Handwerk zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig laden viele Betriebe des SHK-Handwerks Jugendliche ein, den Arbeitsalltag bei einem Praktikum kennenzulernen und sich mit "fertigen" SHK-Fachleuten über ihre beruflichen Erfahrungen auszutauschen.

Es gibt vier Lehrberufe im SHK-Handwerk: Beim Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sind vor allem technisches Fachwissen, handwerkliches Können, aber auch Kreativität und planerisches Geschick gefragt. Der Behälter- und Apparatebauer errichtet Anlagen für Industrie und Produktion und kann hierfür benötigtes Zubehör – etwa einen Braukessel – selbst herstellen. Die Arbeit des Klempners sowie des Ofen- und Luftheizungsbauers beurteilen die Kunden auch nach dem Design. Deshalb sind hier räumliches Vorstellungsvermögen und Kreativität gefragt.

Infos zur Ausbildung im SHK-Handwerk: http://www.zeitzustarten.de