Motorradfahrer verletzt sich schwer bei Unfall

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. Oktober 2021

Wehr

(BZ). Ein Motorradfahrer hat sich am Mittwoch auf der L 148 im Wehratal schwer verletzt. Der 65-jährige war gegen 14.15 Uhr möglicherweise aufgrund einer medizinischen Ursache von der Fahrbahn abgekommen, berichtet die Polizei. Er war zunächst ohne Bewusstsein. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Schweizer Klinik geflogen. Er wurde nach derzeitigem Kenntnisstand schwer verletzt. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden daran beträgt rund 5000 Euro.