Mühle fährt die Produktion hoch

Martha Weishaar

Von Martha Weishaar

Mi, 04. März 2020

Bonndorf

BZ-Plus Blattert-Mühle registriert stark gestiegene Mehlnachfrage.

BONNDORF (mhw). Teilweise merkwürdige Auswüchse zeigt die Verbreitung des Coronavirus. So scheinen manche Zeitgenossen darin einen Anlass für übertriebene Vorratskäufe zu sehen. Nudeln, Toilettenpapier, Papiertaschentücher, Sanitärartikel, Desinfektionsmittel, aber auch Reis und Mehl werden seit einigen Tagen in Mengen gekauft, die den durchschnittlichen Absatz deutlich übertreffen.

Bei Müllermeister Daniel Blattert in Wellendingen meldeten sich allein im Verlauf des vergangenen Wochenendes 15 Wiederverkäufer, die leergekauft waren und Zwischenlieferungen orderten.

"Da bricht eine

unsinnige Panik aus."

Daniel Blattert, Müllermeister Einer dieser Kunden hatte erst am Dienstag eine Lieferung erhalten, die üblicherweise für die Dauer von zwei Wochen reicht. Der Kunde schickte am Samstag einen eigenen Lastwagen zur Mühle, um seine Bestände aufzufüllen.
...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ