Auf dem Weg nach Stuttgart

Volker Münch

Von Volker Münch

Mi, 10. Februar 2016

Müllheim

BBM will in der Landeshauptstadt nochmal richtig Druck machen.

MÜLLHEIM/STUTTGART. Mehr als 4200 Unterschriften hat das Bürgerbündnis Bahn Markgräflerland (BBM) gesammelt und will diese am kommenden Dienstag, 16. Februar, in Stuttgart Spitzenpolitikern des Landes überreichen. Die Delegation wird von 180 Bürgern begleitet – wenn es nicht noch mehr werden, denn es melden sich täglich weitere Interessenten, wie Helmut Schmitt vom BBM erfreut feststellt. In der Landeshauptstadt wird für eine Verbesserung der beschlossenen Maßnahmen mit Transparenten, Plakaten und Traktoren demonstriert.

Dass die Landtagswahl in unmittelbarer Reichweite liegt, kommt den Organisatoren des Bürgerbündnisses zupass. Schließlich geht es dem BBM und den beiden betroffenen Kommunen Auggen und Müllheim um Nachbesserungen beim Ausbau des dritten und vierten Gleises, um einerseits die Bürger besser zu schützen, den Bahnbetrieb zu optimieren und andererseits eine Verschandelung der Landschaft zu verhindern.

Die Ausgangslage
"Wir haben den Beschluss des Projektbeirates mitgetragen, auch wenn er weit von unserer optimierten Lösung entfernt ist", erklärt Helmut Schmitt die Ausgangslage. Durch die Akzeptanz des Beschlusses können nun die Mittel, die für den Ausbau zwischen Offenburg und Schliengen gebraucht werden, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ