Bürgermeisterin ändert die Bahn-Strategie

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Fr, 22. Februar 2013

Müllheim

Nun stellt Müllheim Forderungen / SPD will Nachbarkommunen einbeziehen / Hügelheimer Bürgerinitiative dehnt sich aus.

MÜLLHEIM (gb). Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich hat die Bahn-Taktik geändert. Sie setzt nicht mehr auf Überzeugungsarbeit, sondern stellt Forderungen. Sie verlangt, allgemein gesprochen, eine Gleichbehandlung mit den Gemeinden nördlich von Müllheim, die mit Hilfe von MUT und IG Bohr die Bürgertrasse durchgesetzt haben. Im Gespräch mit Bahnoberen am 4. Februar, erklärte die Bürgermeisterin, die dem Gemeinderat die Aktivitäten der Verwaltung bezüglich der Bahn darlegte, sei erstmals für sie und ihre Leute deutlich zum Ausdruck gekommen, dass die Bahn ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ