Der Bebauungsplan „Kirchgasse“ ist beschlossen

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Sa, 23. Februar 2013

Müllheim

Der Bebauungsplan "Kirchgasse" ist beschlossen / Anwohner sind über die Verdichtung nicht unbedingt glücklich.

MÜLLHEIM. Städtebauliche Innenverdichtung, der sparsame Umgang mit Grund und Boden, ist gewollt – von der Landesregierung, aber auch vom Gemeinderat und der Stadtverwaltung. In einigen Bereichen kommt sie nun zur Anwendung. Dass dabei auch Nachteile hinzunehmen sind, das wurde beim Bebauungsplan "Kirchgasse" augenfällig, unter den der Gemeinderat am Mittwochabend mit dem Satzungsbeschluss einen Knopf gemacht hat. Die privaten Stellungnahmen, die während der Offenlage eingegangen sind, sprechen beredt davon.

Das neue Baugebiet entsteht mitten in der Stadt, südlich der Kirchgasse, die praktisch die zweite Reihe zur Werderstraße darstellt. Für das Gelände, auf dem bisher noch der Friedrichhof steht, interessierte sich ein Bauträger, der zur Kirchgasse hin einen viergeschossigen Gebäuderiegel und in baulicher Einheit damit im rückwärtigen Teil ein dreigeschossiges Gebäude errichten will. Östlich davon entstehen ebenfalls im rückwärtigen Bereich und entlang der geplanten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ