In der Geschichte verwurzelt

Jens-Uwe Voss

Von Jens-Uwe Voss

Sa, 24. Oktober 2015

Müllheim

SERIE "LEBENDIGE NATURDENKMALE": In Feldberg wächst seit 130 Jahren ein stattlicher Birnbaum.

MÜLLHEIM-FELDBERG. Viele seltene, besonders alte und schützenswerte Bäume sind in Müllheim seit einigen Jahren als Naturdenkmale geschützt. Mittlerweile wurden auch in anderen Mitgliedskommunen des Gemeindeverwaltungsverbands (GVV) Müllheim-Badenweiler zahlreiche Bäume als Naturdenkmale ausgewiesen. Diese Entwicklung ist für die Badische Zeitung erneuter Anlass, in loser Reihenfolge über bemerkenswerte Bäume in Müllheim und Umgebung zu berichten. Diesmal geht es um einen Birnbaum.

Auf unseren Bericht über die alten Kirschbäume in den Reben oberhalb von Auggen hin meldete sich Hans-Dieter Schmid aus Feldberg, der von einem bemerkenswerten Baum einer weiteren Obstart zu erzählen weiß, einem Birnbaum.

Was sich sonst meist im Dunkel der Geschichte verliert – Jahr und Anlass, zu dem manch heute altehrwürdiger Baum einst gepflanzt wurde – ist dank der Aufzeichnungen, die Hans-Dieter Schmid und seine Vorfahren geführt haben, bei diesem Baum genauestens bekannt. Sein Urgroßvater, so Hans-Jürgen Schmid, war Landwirt in Feldberg. Schon von klein auf musste er, wie damals die meisten seiner Altersgenossen, im Sommerhalbjahr auf dem bäuerlichen Anwesen seiner Eltern mithelfen. Im Winterhalbjahr jedoch, wenn die Natur ruhte, ging er in Müllheim in die "Winterschule". Am Ende des Schuljahrs wurden die besten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ