Account/Login

Kein Hallenbad, aber eine neue Küche

  • Sa, 05. April 2014
    Müllheim

     

Jugendliche und Stadtverwaltung verabreden beim ersten Jugendforum einige konkrete Maßnahmen, andere werden geprüft.

Schnell konkrete Ergebnisse gefunden h.... Manches muss aber auch noch warten.   | Foto: Dorothee Philipp
Schnell konkrete Ergebnisse gefunden haben die Jugendlichen und die Bürgermeisterin, wie die Zusage für eine einfache Küchenzeile im Jugendzentrum. Manches muss aber auch noch warten. Foto: Dorothee Philipp

MÜLLHEIM. Das mit dem Hallenbad ist zwar vom Tisch, aber eine neue Küchenzeile für das Jugendzentrum, die Reparatur des Fußballtors an der Realschule und eine neue Tischtennisplatte im Pausenhof der Werkrealschule sind eingetütet. Das erste Jugendforum in Müllheim zeitigt nach knapp zweistündiger Dauer bereits brauchbare Ergebnisse. Weitere Punkte nehmen Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich und Bildungsdezernent Michael Kaszubski als Hausaufgabe mit.

Um ihre Anliegen mit Verwaltung und Gemeinderat zu diskutieren, waren 22 Jugendliche zwischen elf und 18 Jahren ins Jugendzentrum "S14" gekommen. Den Gemeinderat vertraten Martin Richter und Dora Pfeifer-Suger von der ALM. Mit an den Vorbereitungen beteiligt war neben den beiden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar