Müllheim

Künstler Florian Mehnert stapelt Flüchtlinge für Fotoprojekt

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Fr, 11. September 2015 um 13:42 Uhr

Müllheim

Florian Mehnert ist bekannt für seine kontroversen Kunstprojekte. Jetzt hat der Markgräfler für ein Fotoprojekt junge Gambier aus der Müllheimer Flüchtlingsunterkunft übereinandergestapelt.

Damit möchte er auf die Enge mancher Gemeinschaftsunterkünfte hinweisen. Florian Mehnert aus Niederweiler hat sich schon des Öfteren mit klaren politischen Botschaften in öffentliche Diskussionen eingemischt und dabei selbst für Diskussionen gesorgt, wie bei seinen Projekten "Waldprotokolle", "Menschentracks" oder"11 Tage", bei dem er eine Waffe per Webcam auf eine Laborratte gerichtet hatte. Jetzt hat er Menschenleiber aufgestapelt und in einer dramatischen Fotoserie in Szene gesetzt: Flüchtlinge aus Gambia aus der Müllheimer Flüchtlingsunterkunft liegen dabei übereinander. "Refugee Stack", Flüchtlingsstapel, nennt er sein jüngstes Werk.

"Ich wollte mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ