"Seit Jahren Stillstand"

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Do, 05. Juli 2012

Müllheim

AGUS und Fahrgastbeirat rufen Gemeinderat und Bürgermeisterin den ÖPNV in Erinnerung.

MÜLLHEIM. Der Öffentliche Nahverkehr hat in Müllheim nicht den Stellenwert, der ihm aufgrund der Stadt als Mittelzentrum der Region zukommt. Diese Meinung vertreten schon lange der Fahrgastbeirat und die Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGUS). Nun haben sie dem Gemeinderat und der Bürgermeisterin, die zusammen mit der Stadtverwaltung am Freitag und Samstag dieser Woche in Klausur gehen, nachdrücklich den herrschenden Zustand in Erinnerung gerufen in der Erwartung, dass das Thema baldmöglichst auf die Tagesordnung kommt.

Detlev Schulz-Tavares (AGUS), Bruno Bartsch (Fahrgastbeirat Süd) sowie Stephan Kritzinger, früherer Stadtrat, Verkehrsexperte und sachkundiger Bürger im bisherigen Arbeitskreis ÖPNV, haben den Brief an die Stadträte und die Bürgermeisterin unterzeichnet. Darin kritisieren sie, dass beim Thema ÖPNV in Müllheim seit Jahren "quasi Stillstand" herrsche, während rundum in Südbaden die Qualität des ÖPNV kontinuierlich verbessert werde. Sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ