Ausstellung im Museum Müllheim

Wie die Römer in Auggen lebten

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Do, 15. Mai 2014 um 14:20 Uhr

Müllheim

Internationaler Museumstag und 40 Jahre Markgräfler Museum sind für die Museumsgruppen Grund genug, Besuchern was zu bieten. Diese können unter anderem einen Blick in die Vergangenheit werfen, als die Römer in Auggen lebten.

MÜLLHEIM. Der römische Gutshof, dessen Überreste unter dem Auggener Schlossacker schlummern, steht im Mittelpunkt der Ausstellung "Römisches Landleben", die anlässlich des 40. Jahrestages der Eröffnung des Markgräfler Museums Müllheim in den Ausstellungsräumen im Foyer gezeigt wird. In aufwändiger Kleinarbeit hat der Arbeitskreis Archäologie des Museumsvereins einen informativen Blick in die Vergangenheit zusammengestellt, der es auch Laien ermöglicht, sich ein Bild vom Leben auf römischen Gutshöfen im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung zu machen.

Römische Hofanlage
Dass im Boden des Schlossackers westlich von Auggen die Reste einer antiken Hofanlage schlummern, ist seit mindestens 100 Jahren bekannt. Der Auggener Berthold Krumm, der vergangenes Jahr im Alter von 80 Jahren verstarb, hat dort jahrzehntelang Fundstücke gesammelt. Die Denkmalschutzbehörde wurde 1983 aufmerksam, als Krumm sie auf ein Fundstück aus Marmor hinwies, das sich als Fragment einer kleinen Statue entpuppte. Marmor war nördlich der Alpen ein Luxus, Statuen stellten sich nur reiche Leute in die Wohnung. Bei Grabungen der Fachleute fanden sich der Rest eines ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ