Freiburg

Münstermarkt-Gedränge hält sich in Grenzen – Schließung wohl kein Thema

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

So, 19. Juli 2020 um 17:03 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Markttreiben auf Freiburgs prominentestem Platz steht unter Beobachtung, nachdem die Stadtverwaltung mit Schließung gedroht hat. Prompt werden die Corona-Regeln besser eingehalten.

Der Münstermarkt hat seit Beginn der Corona-Pandemie immer stattgefunden. Auch am Samstag war der Platz sehr belebt. Weil die Situation laut Marktmeister Walter Drayer am Samstag zuvor "grenzwertig" war, schauten die Freiburg, Wirtschaft, Touristik und Messe (FWTM) als Marktveranstalterin und der Vollzugsdienst diesmal genau hin. Das Gedränge hielt sich auch dank breiterer Gassen in Grenzen. Von einer künftigen Schließung des Marktes geht hier niemand aus. Viele Beschicker sehen sich jedoch zu Unrecht im Visier.

Motto eines Besuchers: "Maske auf und durch"
...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung