Ein Vorzeigeprojekt der Jugend

Manfred Lange

Von Manfred Lange

Do, 17. September 2015

Münstertal

Der Trägerverein des Jugendzentrums im Münstertal feiert das 100-jährige Bestehen des ehemaligen Schulhauses.

MÜNSTERTAL. Als "Vorzeigezentrum" wurde es vom Kreisjugendamt bereits 2010 bezeichnet – das Jugendzentrum "Juze" in Münstertal. Bis es so weit war, mussten indes 30 Jahre – inzwischen sind es mehr als 35 Jahre – vergehen, dass aus dem ehemaligen Krumlinden-Schulhaus ein Vorzeigeobjekt geworden ist.

Das 100-jährige Bestehen des Schulgebäudes (erbaut 1913 bis 1915, geschlossen 1980) war für die jetzige Juze-Leitung Anlass genug, zu einem Art Jubiläumsfest einzuladen, auch wenn der Trägerverein – die "IFJA" (Initiative zur Förderung der Jugendarbeit) – gerade mitten im jungen Mannesalter von 35 Jahren steht. Eine entscheidende Säule des erfolgreichen Juze-Projekts war zweifellos die Gründung des 1980 eingetragenen Vereins "IFJA", dem es in den vergangenen 20 Jahren stets gelang, junge ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ