Auflösung des Mietvertrags

Müssen Mieter eine angebotene Abfindung akzeptieren?

Hannes Koch

Von Hannes Koch

So, 17. Dezember 2017 um 13:35 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Um den Mietvertrag vorzeitig aufzulösen, bieten manche Vermieter ihren Mietern hohe Abfindungen an. Doch lohnt sich das für den Mieter? Und muss er gar das Angebot akzeptieren?

Mitunter erleben Mieter merkwürdige Dinge. Da bietet der Vermieter ein Geschenk von 10 000 Euro in bar an. Diese Offerte jedoch hat ihren Preis. Denn der Immobilieneigentümer stellt eine Abfindung in Aussicht, um den laufenden Mietvertrag vorzeitig aufzulösen. Die Mieter erhalten dann zwar eine hübsche Summe, müssen sich aber ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung