Baugebiet Rossbächle

Munzingens Räte kritisieren, dass zu dicht geplant wurde

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Sa, 15. Mai 2021 um 13:56 Uhr

Munzingen

BZ-Plus In der Sitzung des Ortschaftsrats Munzingen am Mittwochabend ging es vor allem um das Baugebiet Rossbächle. Im Juni soll die Offenlage des Bebauungsplans erfolgen.

Der jetzige Planungsstand stieß allerdings im Rat auf Kritik – die geplante Bebauung sei zu dicht und das Gebiet sei isoliert vom Rest-Ort. Zudem ging es ums neue Jugendhaus, Ladesäulen für E-Autos und die Entsorgung von Hundekot.
Baugebiet Rossbächle: Ortschaftsrat Klaus Riemann (Unabhängige Liste Munzingen) ließ keinen Zweifel daran, dass ihm die Zahl von ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung