Mit Dialektpflege der eigenen Identität bewusst bleiben

Reinhard Herbrig

Von Reinhard Herbrig

Fr, 03. März 2017

Murg

Die Gruppe Hochrhii-Hotzewald der Muettersproch-Gsellschaft wünscht sich ein stärkeres Engagement von jungen Bürgern.

MURG-HÄNNER/BAD SÄCKINGEN. "Obwohl alles immer globaler wird, wünsche ich mir, dass sich die Bevölkerung der eigenen Wurzeln, der eigenen Identität bewusst bleibt, was durch ihre Pflege des alemannischen Dialekts zum Ausdruck kommt. In dieser Hinsicht ist uns die Schweiz ein gutes Vorbild", erklärte der Bad Säckinger Bürgermeister Alexander Guhl bei der 36. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ