Lise-Meitner-Gymnasium

Musical-Truppe aus Grenzach-Wyhlen macht sich auf nach Russland

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 29. August 2019 um 19:04 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Die Musical-Company des Lise-Meitner-Gymnasiums reist nach Moskau. Dort werden sie mit einem russischen Ensemble ein Friedensprojekt umsetzen – ein Kontrapunkt zur aktuellen politischen Lage.

Die Musical-Company des Lise-Meitner-Gymnasiums fliegt am heutigen Freitag von Zürich aus nach Moskau für das Projekt "Musik für den Frieden". Dort wird sie bis zum 10. September mit ihrem russischen Partner, dem Theaterensemble "Premier" an einem Konzertprogramm feilen, das in Twer und in Moskau aufgeführt wird . Wie aus einer aktuellen Pressemitteilung zu dieser Friedensinitiative hervorgeht, sei die Idee dazu "aus dem Unbehagen und der Sorge um ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ