Musikalische Früherziehung n

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 25. September 2021

Staufen

Kurse für Kinder ab eineinhalb.

(BZ). Mit dem neuen Schuljahr hat auch die musikalische Früherziehung für die Kleinsten wieder begonnen. Immer donnerstags um 16.30 Uhr findet der Kurs für Kinder ab vier Jahren im Kapuzinerhof in Staufen statt. Die Musikzwerge, Kleinkinder ab eineinhalb Jahren gemeinsam mit ihren Eltern, treffen sich immer donnerstags um 15.30 Uhr in Staufen im Kapuzinerhof.

Die musikalische Früherziehung ist Grundlage für Instrumentalspiel, Chor-Singen und wirksamer Bestandteil der allgemeinen Erziehung und Bildung. Die Kinder musizieren einzeln, zu zweit und in Gruppen auf dem nach Carl Orff benannten Schlag-Instrumentarium und lernen dadurch Musikinstrumente kennen, die sie später weiterführend an der Jugendmusikschule erlernen können.

Bei den Musikzwergen nehmen maximal sechs Kleinkinder zwischen eineinhalb und vier Jahren gemeinsam mit ihrer Mutter oder ihrem Vater teil. Durch das Mitspielen, Mittanzen und Mitsingen der Eltern werden die Kleinen mit kindgerechten Liedern, Spielen einfachen Tänzchen und Bewegungsimprovisationen zum Ausprobieren der Stimme angeregt.

Bei beiden Kursen sind der Einstieg und eine Schnupperstunde jederzeit möglich. Die Kurse sind fortlaufend.

Anmeldung und Info: Jugendmusikschule Südlicher Breisgau, Tel. 07633/82711 oder [email protected], www. jms-breisgau.de