Mutter wollte offenbar ihre Kinder töten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. Mai 2020

Südwest

(BZ). Die Staatsanwaltschaft Rottweil hat gegen eine 36-jährige Frau Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Totschlags eingeleitet. Sie habe am Donnerstag versucht, in einem Waldstück bei Balgheim ihren dreijährigen Sohn zu töten, so die Ermittler. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte sie erst ihre drei und zwölf Jahre alten Kinder töten und dann Suizid begehen. Als die Tochter diese Absicht erkannte, habe sie die Flucht ergriffen und sich an einen Passanten gewandt, der die Polizei rief. Als die Beamten eintrafen, hatte die Frau dem Dreijährigen schon schwere Verletzungen beigebracht. Das Kind wurde in eine Klinik geflogen und ist außer Lebensgefahr. Gegen die Verdächtige wurde ein Untersuchungshaftbefehl beantragt.