Fußball-WM

Nach der dritten Turnier-Pleite beginnen beim DFB die Krisensitzungen

Marco Seliger

Von Marco Seliger

Fr, 02. Dezember 2022 um 20:07 Uhr

Fußball-WM

BZ-Abo Die Nationalmannschaft und der DFB-Tross sind aus Katar abgereist. Geht es nach DBF-Chef Neuendorf soll die Aufarbeitung der WM-Pleite rasch beginnen. Rücktritte sind kein Thema – derzeit jedenfalls.

Bernd Neuendorf hat es am Freitagnachmittag nicht weit, ehe er auf jene Reisegruppe trifft, die ihm in der Nacht zuvor die Laune verdorben hat. Der Präsident des Deutschen Fußball-Bunds hat während der Weltmeisterschaft in Katar hauptsächlich in Doha gewohnt. Vom Hotel aus ist er in 20 Minuten Fahrtzeit über die vierspurige Stadtautobahn am Hamad International Airport. Am Flughafen kommen auch die Nationalspieler und der sportliche Stab der DFB-Elf aus ihrem WM-Quartier im äußersten Norden Katars pünktlich zur Heimreise an.
Die Blicke der Spieler sind kurz vor dem Abflug um 14.44 Uhr Ortszeit gesenkt, manche ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung