Corona-Pause ist vorbei

Nach der Flaute tritt der Zirkus Lamberti wieder in Grenzach-Wyhlen auf

Erika Bader

Von Erika Bader

Fr, 03. Juni 2022 um 06:32 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Der Zirkus Lamberti tritt nach der Pandemie wieder in Grenzach-Wyhlen auf. Spenden aus der Bevölkerung sicherten das Überleben des Familienunternehmens. Es war eine harte Zeit für den Zirkus.

Acht Menschen, ebensoviele Pfautauben, sechs Pferde und zwei Hunde – der Zirkus Lamberti gastiert ab Freitag in Grenzach-Wyhlen. "Die erste normale Saison", sagt Geschäftsführer Johann Zinnecker im Gespräch mit der Badischen Zeitung. Rund anderthalb ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung