Analyse

Nach der TV-"Schlussrunde": Die Koalitionsbildung wird eine harte Nuss

Jan Dörner

Von Jan Dörner

Do, 23. September 2021 um 22:21 Uhr

Deutschland

BZ-Plus In der "Schlussrunde" standen sich Vertreter aller Parteien im Bundestag gegenüber. Dabei wurde klar, dass sich Olaf Scholz selbst bei einem Wahlsieg einer Regierungsmehrheit nicht sicher sein kann.

Drei Trielle, Wahlarenen, Kinderinterviews: Es gab wohl noch nie so viele Wahlkampfrunden im Fernsehen vor einer Bundestagswahl wie in diesem Jahr. Den Abschluss machten ARD und ZDF am Donnerstagabend mit einer Runde von Spitzenpolitikern aller im Bundestag vertretenen Parteien. Titel der Sendung: "Die Schlussrunde".
Die Sendung
Die Riege der Kanzlerkandidaten aus Annalena Baerbock (Grüne), Armin Laschet (Union) und Olaf Scholz (SPD) wurde ergänzt durch die Spitzenkandidaten Christian Lindner (FDP), Alice Weidel (AfD) und Janine Wissler (Linke). Für die CSU nahm Parteichef Markus Söder teil. Aufgrund der Größe der Runde konnten sich nicht alle sieben Politiker zu jedem Thema ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung