Nach Spätstart zum Klassenerhalt?

René Kübler

Von René Kübler

Mi, 21. April 2010

SC Freiburg

Erneut ist Julian Schuster nur mühsam in die Saison gekommen, im 4-1-4-1-System des SC Freiburg fühlt er sich nun aber wohl.

FREIBURG. "Man muss ruhig bleiben. Manchmal dauert es einfach ein bisschen länger." Dieser Satz stammt von Julian Schuster. Gesagt hat er ihn vergangene Saison. Damals hatte er als Neuzugang des SC Freiburg erst am 15. Spieltag den Durchbruch geschafft, war zum Stammspieler in der zweiten Liga geworden. Eine Geschichte, die sich nun in Liga eins wiederholt. Zwar hatte Schuster seit Beginn der aktuellen Spielzeit immer wieder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung