Oberkirch

Nach Unfall gestorben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 10. Januar 2020 um 12:00 Uhr

Ortenaukreis

Ein 66-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen gestorben: Ein medizinischer Notfall dürfte zu dem Unfall geführt haben.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein medizinischer Notfall am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der B 28, Höhe Stöckberg, geführt haben. Ein 66 Jahre alter Ford-Fahrer war kurz vor 7 Uhr in östliche Richtung unterwegs, als er ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abkam und in einer Obstplantage zum Stehen kam. Wie die angerückten Rettungskräfte am Unfallort feststellten, dürfte eine medizinische Ursache zu dem Kontrollverlust des Fahrzeugs geführt haben. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er wenig später starb.