Der Untreue auf der Spur

Felix Lill

Von Felix Lill

Do, 07. November 2019

Panorama

BZ-Plus Um Ehepartner auszuspähen oder Mitarbeiter zu kontrollieren, werden in Japan immer häufiger Privatdetektive angeheuert – die Branche wächst seit Jahren.

"Damit haben wir ihn!", sagt der Mann im dunkelblauen Anzug und drückt die Pausetaste. "Wenn der Herr hiermit konfrontiert wird, kann er sich vor Gericht das Leugnen sparen." Ein großer Flachbildschirm im Büro von Naotaka Ikeda hat eine Videoaufnahme gezeigt, wie ein Mann mit einer Frau ein Stundenhotel verließ. Zuvor war ebenso zu sehen gewesen, wie die zwei das Hotel betraten. In Scheidungsprozessen gilt solches Material als überzeugendes Beweismittel für Untreue. Ikeda hat seinen Auftrag erfüllt.

"Daran haben wir zwei Monate gearbeitet. War anfangs gar nicht so leicht, ihn zu schnappen. Er war relativ diskret." Aber die fünf Schnüffler, die auf den Fall angesetzt waren, seien eben Profis. "Wir haben eine Erfolgsrate von fast 100 Prozent." So gut wie immer werde der Verdacht eines Klienten bestätigt, wenn dieser die Privatdetektei Galu mit dem Finden von Beweisen beauftragt, sagt Naotaka Ikeda. In zwei Drittel der Fälle geht es um Untreue eines Ehepartners, der Rest seien Aufträge von Betrieben zur Mitarbeiterbespitzelung. Vor Vertragsunterzeichnung führt Ikeda immer ein gründliches Klientengespräch, dann wird mittels Kameras, Aufnahmegeräten und viel Geduld gesucht.

Das Geschäft läuft wie geschmiert. In den vergangenen zwei Jahrzehnten ist die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ