Weltwirtschaftsforum

Frauen leisten Milliarden Arbeitsstunden gratis

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

Mo, 20. Januar 2020 um 10:14 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus In Davos geht es mal wieder darum, die Welt besser zu machen. Die Organisation Oxfam legt dabei stets den Finger auf die Wunde – in diesem Jahr geht es um die Arbeitssituation von Frauen.

Tendai Chauke ist nur ein Beispiel von Millionen. Sie muss sich um Wasser für die siebenköpfige Familie kümmern. In ihrem Dorf in Simbabwe heißt das: In der Trockenzeit drei bis vier Kilometer bis zur nächsten Quelle laufen und mit schwerem Eimer auf dem Kopf zurück. In der Regenzeit ist es wenigstens nur ein Kilometer. Kochen, Waschen, sich um die fünf Kinder kümmern kommen dazu. Und die Arbeit auf dem Feld. Zeit für einen bezahlten Job bleibt nicht. Ihr Mann hilft Tendai im Haus nur begrenzt, holt wenigstens das Feuerholz zum ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ