Protestbewegung in New York

Unerhörtes von der Wall Street

Thomas J. Spang

Von Thomas J. Spang

Sa, 08. Oktober 2011

Ausland

Von New York aus, dem Zentrum der Weltfinanzmärkte, formiert sich auch in den Vereinigten Staaten eine neue soziale Protestbewegung.

Emily Ingebretsen beteiligt sich zum ersten Mal in ihrem Leben an einer Demonstration. Die Antwort auf die Frage, warum sie an diesem Oktobertag auf die Straße geht, kommt ohne langes Nachdenken. "Ich sitze nach meinem Studium auf 100 000 Dollar Schulden und habe keine Aussicht auf einen Job", klagt die 24-Jährige, die kurz vor ihrem Master-Abschluss in Internationalen Beziehungen an der renommierten New School Universität von New York steht. "Unser Traum ist ausgeträumt, bevor wir eine Chance hatten ihn zu leben." Neben ihr steht der gleichaltrige Brandon Fischer, der sich mit Emily in Brooklyn eine Wohnung teilt. Mit einem zustimmenden Nicken unterstreicht er jeden ihrer Sätze. Auch er sei über beide Ohren verschuldet, sagt Brandon Fisher. Und: "Es muss sich etwas ändern".
Die beiden haben bisher nicht auf großem Fuß gelebt. Wie die meisten Studenten in den USA mussten sie für ihre Ausbildung Geld aufnehmen. Rund 50 000 Dollar kostet ein Studium pro Jahr und am Ende türmt sich bei beiden trotz Bestnoten und Stipendien ein erklecklicher Berg an Verbindlichkeiten. Doch anders als bei den Banken, bei denen sie in der Kreide stehen und die mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung