Auf Sand gebaute Wiedervereinigung

Bernhard Honnigfort

Von Bernhard Honnigfort

Sa, 28. Mai 2011

Deutschland

Der Bürgermeister von Helgoland will aus den 1721 im Sturm zerrissenen Inseln wieder eine einzige machen – und auch sonst alles umkrempeln.

Die guten Zeiten, sie liegen lange zurück. "Schnaps und Butterfahren, das war einmal", sagt Jörg Singer, der Bürgermeister von Helgoland. In guten Jahren kamen 800 000 Gäste auf das Inselchen in der Nordsee, heute sind es gerade noch 300 000: Kreidebleich betreten viele nach dreistündiger Überfahrt von Cuxhaven oder Bremerhaven und anschließendem Ausbooten Helgoländer Boden. Dann wird schnell zollfrei und ohne Mehrwertsteuer Wodka, Parfum und Zigaretten eingekauft. Mutige verdrücken in einem Gasthaus noch Bratfisch an Kartoffelsalat, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ