Zur Navigation Zum Artikel

BZ-Interview

Ein Neurobiologe erklärt, warum Rabenvögel so intelligent sind

Die Intelligenz von Rabenvögeln wurde schon in vielen Mythen beschrieben, seit einigen Jahrzehnten ist sie nun wissenschaftlich belegt.

  • Andreas Nieder Foto: PRIVAT

Professor Andreas Nieder, Neurobiologe an der Universität Tübingen, untersucht die Leistungen von Rabenvögeln. Im Gespräch mit Jakob Walter beschreibt er einige der verblüffenden Befunde. BZ: Herr Nieder, Krähen werden oft als Plage wahrgenommen, was macht sie trotzdem für die Forschung interessant?
Nieder: Wahrscheinlich sind es die gleichen Eigenschaften, die sie auch zur Plage machen: Krähen sind sehr intelligente Tiere. Sie konkurrieren deshalb mit uns und können für uns auch manchmal zur Qual werden. Ganz konkret sind aber zwei Aspekte wissenschaftlich interessant: ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ