Rätselraten in der CDU

Christopher Ziedler

Von Christopher Ziedler

Mi, 12. Februar 2020

Deutschland

BZ-Plus Nach dem angekündigten Rückzug der Parteichefin ist offen, wann ihr Nachfolger bestimmt wird.

BERLIN. Am Tag nach dem politischen Beben, das die Hauptstadt erschüttert hat, herrscht in der CDU noch großes Rätselraten und Stimmengewirr. Denn der Fahrplan, den Noch-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Bekanntgabe ihres vorzeitigen Rückzugs skizziert hat, wirft viele Fragen auf.

Wie sieht der Zeitplan aus?
Schon jetzt ist klar, dass der Zeitplan von Kramp-Karrenbauer hinfällig ist. Bis zum Sommer hatte sie einen Auswahlprozess für den nächsten Kanzlerkandidaten aufsetzen und im Herbst darüber entscheiden wollen. Der Stuttgarter Bundesparteitag Anfang Dezember sollte die Personalie formal beschließen – und den Kandidaten oder die Kandidatin in den CDU-Chefsessel hieven. Eine solch lange Phase personeller Unklarheit ist aber nicht ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ