Manching bei Ingolstadt

Wie ist die Lage in den Flüchtlingszentren?

Norbert Wallet

Von Norbert Wallet

Do, 17. Mai 2018 um 08:28 Uhr

Deutschland

BZ-Plus In Manching durften Journalisten ein Transitzentrum besichtigen. Bewohner beklagen sich über die Bedingungen – die Caritas auch.

Daniel Waidelich, Sachgebietsleiter Unterbringung bei der Regionalregierung Oberbayern, ist ein korrekter Beamter. Er kennt die Paragraphen und weiß seine Worte zu wägen. Also sollte man genau hinhören, wenn er die Aufgabe der bayerischen Transitzentren für Asylbewerber so zusammenfasst: "Das Signal ist: Es lohnt sich nicht, nach Deutschland zu kommen. Alles geht ganz schnell." Womit die Asylverfahren und die anschließende Abschiebung von Flüchtlingen ohne Schutzstatus gemeint sind.

Waidelich hat am Dienstag Journalisten ins Transitzentrum Manching bei Ingolstadt gebeten. Der Termin stößt auf großes Interesse, denn die Transitzentren ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ