Berlin

Zu viele Nerds – Piratenpartei sucht Frauen

Katja Bauer

Von Katja Bauer

Fr, 09. März 2012 um 10:46 Uhr

Deutschland

Eigentlich gibt es gar keine Piratinnen, sondern ausschließlich Piraten. So jedenfalls hat sich das die junge Partei mal ausgedacht: Die sprachlich weibliche Form wird für weibliche Mitglieder nicht verwendet.

Das soll keine Diskriminierung sein, sondern das Gegenteil davon: Die Piraten wollen "postgender" sein. Gemeint ist damit die Idee, den ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung