Begegnung von Orient und Okzident

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 18. März 2014

Klassik

Das deutsch-türkische Ensemble "FisFüz" mit "Mozart im Morgenland" in Zell im Wiesental.

Was wäre, wenn Mozart in den Orient gereist wäre? Wenn er aus einem Sultanspalast zwei türkische Musiker "entführt" und nach Wien gebracht hätte, um sie mit einer klassischen Klarinettistin zusammenspielen zu lassen? Diese Geschichte hat sich das deutsch-türkische Ensemble "FisFüz" für sein neues Programm "Mozart im Morgenland" ausgedacht. Darin präsentiert das Weltmusik-Trio Mozarts türkisch inspirierte Oper "Die Entführung aus dem Serail" frisch arrangiert in orientalischem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ