Spezialmesse für antike Kunst

Die Basel Ancient Art Fair

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Fr, 07. November 2008 um 13:53 Uhr

Ausstellungen Rezensionen

Die Basel Ancient Art Fair (BAAF) – jetzt zum fünften Mal im Riehener Wenkenhof – ist die weltweit einzige Spezialmesse für Objekte antiker Kunst.

Das Prunkstück der Schau hat ein kleines Kabinett für sich: Es ist ein männlicher Statuenkopf aus Basaltstein, noch mit sichtbaren Resten von Malerei, datiert in die Pyramidenzeit, um 2500 vor Christus, dem Beginn der Zeit der Pharaonen. Der Kopf von Museumsqualität, zu sehen am Stand von Sycomore Genf, ist mit 1,6 Millionen Schweizer Franken das teuerste Stück auf der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ