Diesen Schatz des Rundfunks erhalten!

Ein Gastbeitrag von Hans Zender

Von Ein Gastbeitrag von Hans Zender

Do, 08. März 2012

Klassik

SERIE SWR-ORCHESTER (TEIL 1): Wozu Gebührenfinanzierung bei Missachtung des Kulturauftrags?.

Fusion? Oder ein Klangkörper weniger? Die Zukunft der beiden SWR-Orchester in Freiburg und Stuttgart ist ungewiss, seit ihr Träger, der Südwestrundfunk, sie mit Sparauflagen bis 2020 von 25 Prozent oder jeweils 2,5 Millionen Euro konfrontiert hat. Eine Entscheidung könnte im Juni fallen. In Gastbeiträgen von Persönlichkeiten aus Gesellschaft und Kultur wollen wir die Debatte öffentlich führen. Den Anfang macht der Dirigent und Komponist Hans Zender (75) mit Überlegungen zur kulturpolitischen Situation.

Barbarei der Technokratie
Vor Kurzem fand in Freiburg eine internationale Tagung statt, in deren Mittelpunkt das Buch "Die Barbarei" des großen französischen Denkers Michel Henry stand. Noch eindrucksvoller als seine geistigen Vorgänger Heidegger und Adorno führt der heute immer mehr diskutierte Henry dem Leser vor Augen, wie die zur Technik gewordene Wissenschaft im Lauf ihrer Entwicklung allmählich die Verbindung zu ihrem eigenen Ursprung verliert. Ihr Sinn, der doch in einer Steigerung des menschlichen Lebens an Erkenntnisfülle, Schönheit und Sicherheit besteht, verkehrt sich immer mehr zum Selbstzweck des Fortschritts. Die technischen Projekte schreiten auf ihren Bahnen fort und fort, ohne sich an den realen menschlichen Bedürfnissen zu orientieren.

Die Entscheidungsträger der großen technischen Zentren haben deswegen ein gutes Gewissen, wenn sie, um dem Fortschritt zu dienen, im Konfliktfall auch lebendige Natur zerstören. Darin besteht eigentlich die "Barbarei", von der Henry spricht. Man kann das überall beobachten; "Stuttgart 21" war dafür ein Lehrbeispiel. Jetzt scheint sich eine technokratische Attacke der schlimmsten Art auf die beiden Sinfonieorchester des SWR in Freiburg und Stuttgart ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung