Bestsellerautor Paul Maar

Der sechste Sams-Band erscheint

Tanja Wolf

Von Tanja Wolf

Sa, 26. September 2009 um 00:32 Uhr

Literatur

Er hat 50 Bücher geschrieben, ist einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller, und doch ist Paul Maar immer nur "der Sams-Autor". 36 Jahre nach dem ersten Sams-Buch erscheint nun das sechste – und letzte.

Wenn ein Sams Straßenbahn fährt, dann hört sich das so an: "Ich will eine Fahrkarte." "Wohin denn?" fragt der Schaffner. "In die Hand." "Wohin du fahren willst", sagt der Schaffner. "Ins Büro." "Zeig mal dein Geld." "Warum? Weißt du nicht, wie Geld aussieht?"

Ein Sams ist frech, aber schlau, kein Mensch und kein Tier, sondern ein rothaariges, rüsselnasiges Wesen, das sehr gefräßig ist und korrekte Straßenbahnschaffner in den Wahnsinn treibt. Aber es erfüllt Wünsche. Wo Samse herkommen, weiß man nicht so genau. Aber wann ein Sams kommt, das weiß in Deutschland fast jedes Kind: Am Sonntag Sonne, am Montag Herr Mon, am Dienstag Dienst, am Mittwoch Mitte der Woche, am Donnerstag Donner, am Freitag frei. Und am Samstag kommt das Sams.

Keine Frage des Alters
1973 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ