Account/Login

Tanztheater

Straßburg: Kolonialgeschichte im HipHop-Stil

  • David Siebert

  • Di, 15. Dezember 2009, 00:06 Uhr
    Rock & Pop

     

Die Klänge der Banlieues: Eine HipHop-Tanztruppe aus Straßburg arbeitet die Kolonialgeschichte der "Grande Nation" auf. Ist ihr Stil eine Provokation oder die Freiheit der Kunst?

Oberhausbergen liegt im Ballungsgebiet von Straßburg, doch Fachwerkhäuser, Winzerstuben und Blumentöpfe versprühen den Charme elsässischer Dorfidylle. Vor dem neuen Kulturzentrum "PreO" absolviert ein Breakdancer Aufwärmübungen. "Als wir jung waren, haben wir ohne Schutz auf dem Beton getanzt, schau so!" Majid wirbelt grinsend mit Armen und Beinen über den Asphalt. "Wir haben uns alles von HipHop-Videos abgeschaut, damals konnte uns niemand zeigen, wie das geht", erinnert sich der dreißigjährige Sohn marokkanischer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar