Baumarkt-Silikon im Busen

dpa

Von dpa

Sa, 24. Dezember 2011

Panorama

BZ-INTERVIEW: Der Plastische Chirurg Björn Stark über den Rückruf von Brustimplantaten und minderwertige Medizinprodukte.

FREIBURG. Raus damit: 30 000 Frauen sollen sich in Frankreich vorsorglich ihre Billig-Brustimplantate entfernen lassen – raten die Behörden. Zwar scheint sich der Verdacht, das Produkt könnte Krebs erzeugen, nicht zu erhärten. Aber es steht fest, dass die Implantate auffallend schnell reißen oder lecken. Michael Brendler sprach darüber mit Björn Stark, dem Chef der privaten Erich-Lexer-Klinik und der Plastischen Chirurgie der Freiburger Uniklinik.

BZ: Die französischen Behörden rufen 30 000 Brustimplantate zurück. Was bauen Ihre Kollegen denn eigentlich für einen gefährlichen Schrott ein?

Stark: Ich glaube, man sollte jetzt nicht zu sehr den Ärzten die Schuld geben. Es ist ja so, dass sie als Chirurg nicht im Einzelnen überprüfen können, welchen Qualitätsstandard offiziell zugelassene Medizinprodukte haben. Eigentlich sollte man ja davon ausgehen können, dass ein zugelassenes Brustimplantat genau wie ein Medikament auch sicher ist.

BZ: Wieso "eigentlich"?

Stark: Das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung