Account/Login

Rügen

Jugendherberge im Koloss: Kinderlachen statt Naziparolen

  • dpa

  • Di, 05. Juli 2011
    Panorama

Im Koloss von Rügen hat eine Jugendherberge eröffnet.

Jugendherberge mit Meerblick: Im hinte...it gestern Jugendliche Urlaub machen.   | Foto: dpa
Jugendherberge mit Meerblick: Im hintersten Gebäudeblock des 4,5 Kilometer langen Mammutbaus in Prora auf Rügen können seit gestern Jugendliche Urlaub machen. Foto: dpa

PRORA (dpa). Bunte Farben in den Treppenhäusern, Kinderlachen auf den Fluren, fröhliche Betriebsamkeit im Speisesaal der neuesten Jugendherberge Mecklenburg-Vorpommerns in Prora auf Rügen: In dem als "Seebad der 20 000" geplanten, nationalsozialistischen Koloss hat das Deutsche Jugendherbergswerk 152 Meter bezogen. Am Montag eröffnete es seine mit 400 Betten größte Jugendherberge im Land, die sechstgrößte bundesweit.

Herbergsleiter Dennis Brosseit wirkt entspannt, obwohl er in den vergangenen Nächten nur stundenweise Schlaf gefunden hat. Von Mallorca, wo er zuvor ein kleines Hotel ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar