MENSCHEN

dpa

Von dpa

Di, 29. Oktober 2019

Panorama

Ist auf der Suche

Ben Affleck (47), Schauspieler, hat zugegeben, wieder auf Partnersuche zu sein. Auf Instagram schrieb er: "Ha, ihr habt mich erwischt. Ich habe Dates." Damit spielte er auf Gerüchte an, er verwende die Dating-App "Raya". Affleck wies dabei auch auf die Organisation "Midnight Mission" hin, die alkoholkranken Menschen hilft – auch ihm selbst. Er habe Geld gespendet für Menschen, die ihre Sucht überwinden wollen. Er lud die "Raya"-Macher ein, sich ebenfalls an dem Projekt zu beteiligen.

Wollte sprechen

Queen Elizabeth II. (93), britische Königin, wollte bei ihrem Auftritt bei der Eröffnung der Olympischen Spiele 2012 in London an der Seite von James-Bond-Darsteller Daniel Craig eine Sprechrolle. Laut ihrer Schneiderin, Angela Kelly, habe die Königin darauf bestanden, bei der Inszenierung "Guten Abend, Mr. Bond" zu sagen. Filmemacher Danny Boyle ließ es so aussehen, als springe die Queen aus einem Hubschrauber mit einem Fallschirm in das Olympia-Stadion.

Mag keine Krawatten

Thorsten Schröder (51), Tagesschau-Sprecher, trägt nicht gerne Krawatten. "Mir ist das einfach zu eng, ich fühle mich damit eingeschnürt", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.