Tag gegen Gewalt an Frauen

Opfer sollen mehr Hilfe kriegen

dpa

Von dpa

So, 25. November 2018 um 18:29 Uhr

Panorama

Zehntausende Frauen werden allein in Deutschland jedes Jahr Opfer von Gewalt. Mehr Hilfsangebote für weibliche Gewaltopfer haben daher führende Politikerinnen in Deutschland gefordert.

"Zu wenige von Gewalt betroffene Frauen suchen Hilfe und wenn sie es doch tun, bekommen sie oft zu wenig davon", schrieb Justizministerin Katarina Barley (SPD) in einem Gastbeitrag für die Rhein-Neckar-Zeitung zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am Sonntag. "Dafür sorgt auch das Machtgefälle zwischen Männern und Frauen. Wir müssen die männlich geprägten Strukturen aufbrechen."
Was aber gilt als Gewalt? Die meisten Länder in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ