Fünf Jahre vermisst

Ermittler zur Rückkehr von Maria H.: "Sie soll erst mal zur Ruhe kommen"

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 31. August 2018 um 15:59 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Es ist eine unerwartete Rückkehr: Die seit fünf Jahren vermisste Maria H. ist wieder bei ihrer Familie. Konrad Rotzinger betreut bei der Kripo Freiburg die Vermisstenfälle. Dort gingen auch über die Jahre hinweg immer wieder vage Hinweise auf die heute 18-Jährige ein.

BZ: Herr Rotzinger, Maria H. ist wieder in Freiburg. Wie haben Sie reagiert, als Sie diese Nachricht am Freitag gehört haben?
Rotzinger: Ich war so überrascht, dass mir die Sprache weggeblieben ist. Ich habe sofort auch zwei Kollegen in Marsch gesetzt, um zu überprüfen, ob es auch wirklich stimmt, weil die Nachricht so unglaublich war. Und es stimmt, das Mädchen ist tatsächlich leibhaftig wieder in Freiburg.

BZ: Wie geht es ihr?
Rotzinger: Gut. Wir ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ