Basel

Internationale Bauausstellung hat begonnen

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Mo, 19. September 2016

Basel

Ein Fest mit Stationen in drei Ländern eröffnete die IBA Expo in der gut besuchten Basler Voltahalle.

BASEL. Greifbarer, sichtbarer, erfahrbarer will die Internationale Bauausstellung (IBA) Basel 2020 für die Bevölkerung werden. Die am Samstag eröffnete IBA-Ausstellung in der Basler Voltahalle trägt ihren Teil dazu bei. "Profil statt Siedlungsbrei" wünschte der Region die Direktorin des Schweizer Bundesamts für Raumentwicklung (ARE), Maria Lezzi. Dafür habe die IBA zu stehen, sagte die vormals oberste Planerin im Basler Hochbauamt. Mit dem Blick über die Grenzen gelte es zusammen, also gemeinsam zu wachsen.

Lezzi legt Wert darauf, dass dieser Ansatz nicht mit grenzenlosem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ