Baden-Württemberg

Nils Schmid wird neuer SPD-Chef im Land

dpa

Von dpa

So, 22. November 2009 um 11:47 Uhr

Südwest

Die SPD-Basis hat gesprochen: Der 36-jährige Nils Schmid soll Parteichef in Baden-Württemberg und damit Nachfolger von Ute Vogt werden. Fraktionschef Claus Schmiedel landete nur auf Platz drei.

Die Mitglieder kürten Schmid in einer Urwahl zu ihrem Vorsitzenden. Der Jurist setzte sich klar gegen Parteivize Hilde Mattheis und auch gegen Landtagsfraktionschef Claus Schmiedel durch.

Als faustdicke Überraschung gilt, dass der 58-jährige Schmiedel weit abgeschlagen auf dem dritten Platz landete. Schmiedel wurde ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ