Baden-Baden / Freudenstadt

Schwarzwaldhochstraße soll wieder Touristenziel werden

dpa

Von dpa

Do, 09. Februar 2017 um 00:01 Uhr

Südwest

Die älteste deutsche Panoramastraße soll den Glanz früherer Jahre zurückbekommen: Die Schwarzwaldhochstraße soll moderner, komfortabler und für Touristen interessanter werden.

Das sieht ein Plan vor, der am Mittwoch im Ortenaukreis vorgestellt wurde. Der Bedarf ist da – in den vergangenen Jahren hatten mehrere Hotels und Restaurants entlang der Route geschlossen."Sie ist etwas ins Alter gekommen", sagt Claus Haberecht vom Landratsamt Rastatt.

Die 60 Kilometer lange Schwarzwaldhochstraße führt von Baden-Baden im Norden nach Freudenstadt im Süden. Die Strecke verläuft zum Teil in mehr als 1000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel – und bietet bei klarem Wetter Ausblicke in die benachbarten Vogesen. Das mittlerweile ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung