Vier große Brände in vier Wochen

Lena Marie Jörger

Von Lena Marie Jörger

Do, 13. Juni 2019

Südwest

In Herbolzheim brennen Scheunen und eine Maschinenhalle ab / Kripo vermutet Brandstiftung / Einen Hof traf es zweimal.

HERBOLZHEIM. Die Feuerwehr hatte in Herbolzheim in den vergangenen knapp vier Wochen gut zu tun: Vier Mal musste sie ausrücken, um in der Innenstadt und im Ortsteil Wagenstadt brennende Scheunen zu löschen. Jüngster Fall: In der Nacht zum Pfingstsonntag standen gleich zwei Scheunen in Flammen. Die Polizei geht mittlerweile davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen den vier Bränden gibt und dass diese vorsätzlich gelegt wurden.

Der Alarm geht am frühen Pfingstsonntagmorgen um 4.45 Uhr ein. Ein Zeuge meldet ein Feuer am Ortsrand von Wagenstadt. Anders als von der Polizei ursprünglich berichtet, geht der zweite Alarm in dieser Nacht nahezu zeitgleich ein: Ein anderer Zeuge meldet einen Brand in der Bismarckstraße mitten in Herbolzheim. In beiden Fällen stehen Scheunen in Flammen. Mehr als 70 Feuerwehrleute aus Herbolzheim, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ