"Wir arbeiten darauf hin, die Menschen zu entlassen"

Bettina Wieselmann

Von Bettina Wieselmann

Sa, 31. August 2002

Südwest

Immer mehr Straftäter kommen in den Maßregelvollzug statt ins Gefängnis, weil sie zumindest teilweise schuldunfähig sind.

BAD SCHUSSENRIED. Immer mehr psychisch kranke oder suchtkranke Straftäter werden von den Gerichten in den Maßregelvollzug eingewiesen. Der Freiheitsentzug in den Fachkliniken dient der Sicherung, aber auch der Besserung. Inzwischen reichen die Plätze längst nicht mehr aus.

Er war 17, als er zusammen mit zwei Kindern einen Schwerbehinderten fast umbrachte: Im Gefängnis hätte Achim H. (Name geändert) die Strafe für den versuchten Mord und schweren Raub inzwischen wohl abgebüßt. Doch über den heute 29-Jährigen verhängte das Gericht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ