"Unter uns Betschwestern"

Thomas Magenheim-Hörmann

Von Thomas Magenheim-Hörmann

Mi, 24. September 2014

Wirtschaft

IM PROFIL: Vor Peter Noll, dem Münchner Richter mit gutem Ruf und unpopulären Urteilen, bibbert mancher Wirtschaftsboss.

Richter an deutschen Landesgerichten sind in der Regel von einem Prominentenstatus weit entfernt. Insofern ist Peter Noll auf dem besten Weg, eine Ausnahme zu werden. Der 53-jährige gilt schon jetzt als Star des Landgerichts München I. Dort urteilt er über einen Spitzenmanager nach dem anderen und sitzt großen Wirtschaftsprozessen vor. 2006 verhandelte er den Bestechungsskandal von Siemens. Später folgten Ex-Landesbanker Gerhard Gribkowsky oder Formel-1-Chef Bernie Ecclestone. Jetzt muss er entscheiden, ob er die Klage gegen Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen sowie seine Vorgänger Josef ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung