"Wo Gentechnik drinsteckt, muss es draufstehen"

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Di, 02. Juni 2015

Wirtschaft

Eine Kampagne fordert größtmögliche Transparenz / Was wie Kritik an der Gentechnik aussieht, ist ein Schachzug ihrer Fürsprecher.

FREIBURG. Wer zum ersten Mal mit Horst Rehberger (76) spricht, könnte ihn leicht für einen von Greenpeace halten. Er sagt: "Die Gentechnik steckt heute fast überall drin. Aber dies wird den Leuten verschwiegen. Das ist Verbrauchertäuschung." Er hat eine Petition im Deutschen Bundestag gestartet, und einen öffentlichen Aufruf lanciert, den um die 50 Wissenschaftler und Politiker unterzeichnet haben. Alle Produkte, die je in Kontakt mit gentechnisch veränderten Stoffen gekommen sind, sollen als solche gekennzeichnet werden. "Wo Gentechnik drinsteckt, muss es draufstehen", sagt er.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ